Archiv

Halbzeit...

Ca. 6 Wochen sind rum und in 3 Wochen fliege ich noch einmal nach Israel um ihn zu besuchen. Ich kann es noch gar nicht fassen, dass wir heute schon den 13. August haben. Wir haben die Hälfte rum. Ich fand die Zeit bis jetzt gar nicht mal so schlimm. Und auch wenn ich mal einen Tag nichts außer eine Mail mit ihm zu tun habe, geht die Welt nicht unter. Es fühlt sich leichter an, wenn man es hinter sich gebracht hat. Auf der einen Seite vermiss ich ihn unheimlich und wünsche mir in so manchen Momenten, er wäre da, er würde diesen Moment mit mir zusammen erleben. Und auf der anderen Seite, genieße ich diese Zeit unheimlich. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ich wollte in den 3 Monaten mein Leben ordnen und genau dies tue ich zurzeit.

 

 

 

13.8.09 22:16, kommentieren



Scheiss eifersucht

Da schaut man einmal auf das Profil des Freundes und dann fällt einem sofort ein best. Name ins Auge und man denkt sich: " Nein bitte keine Eifersucht" Hey Filme gucken toll, Umzug toll und wer ist sie? Wahhhhhh, das Monster schlägt wieder zu. Es gibt keinen Grund eifersüchtig zu sein: Ich vertrau ihm, so wie keinem anderen Mann der in mein Leben getreten ist. Und um ehrlich zu sein: Ich weiß nicht, was ich dazu noch schreiben soll. Es ist wie es ist, mit diesem blöden Eifersuchtsmonster. Aber ihn fragen, wer sie ist möchte ich auch nicht. Viel zu peinlich. Nicht schon wieder Streit, ich gehöre zu den Menschen, die Streit nicht mögen...

30.8.09 18:56, kommentieren

Noch 5 Tage...

Heute ist Sonntag und Freitag geht mein Flug Richtung Tel Aviv... Und ich fühl mich gerade wie frisch verliebt! Ich weiß auch nicht, was mit mir los ist. Davon abgesehen, kommt er in 4,5 Wochen wieder! In der letzten Zeit war in meinem Herzen Gefühlschaos angesagt...  Mal vermisste ich ihn ganz schrecklich und mal war mir bewusst, wie nie zu vor, dass er nun in Israel ist und dass es gut so ist.

30.8.09 19:08, kommentieren